Über uns

Zum Glück gibt’s Tantum Verde®! Tantum Verde® wird eingesetzt bei schmerzhaften Entzündungs- und Schwellungszuständen des Mund- und Rachenraumes.
 

Alarmsignale


Drohende Halsschmerzen können sich auch durch Symptome wie Heiserkeit, Kratzen und Brennen ankündigen. Ein weiteres Alarmsignal für bereits beginnende Halsschmerzen können Schluckbeschwerden sein. Häufig kommt es auch beim Sprechen zu Schmerzen und zu einer sichtbaren Rötung im Hals- und Rachenbereich.

Um eine Verschlechterung zu vermeiden, sollte frühzeitig – also beim Auftreten erster Symptome – mit einer Behandlung begonnen werden.

Auslöser


Unser Körper ist das gesamte Jahr über Erregern ausgesetzt, gegen die unsere Schleimhäute eine natürliche Barriere bilden. Sind diese geschwächt, haben Krankheitskeime leichtes Spiel. Geschwächt werden Schleimhäute zum Beispiel durch trockene Heizungsluft im Winter, aber auch im Sommer können Klimaanlagen die Schleimhäute austrocknen. In den Übergangszeiten – Frühjahr und Herbst – sind die natürlichen Schutzfunktionen des Körpers rasch auftretenden Wetterumschwüngen ausgesetzt, die das Immunsystem ebenfalls schwächen können.

In selteneren Fällen sind Bakterien die Auslöser von Halsschmerzen. Eine Behandlung mit Antibiotika ist nur in diesen Fällen sinnvoll, da diese gegen Viren nicht wirksam sind.

Wie wirkt Tantum Verde®


Die Infektionen des Rachenraums kann man mit entzündungshemmenden und schmerzstillenden Lutschpastillen, Gurgellösungen oder Mundsprays gezielt lindern. Der einzigartige Wirkstoff in Tantum Verde®, Benzydamin, verfügt über eine 3-fach-Wirkung, die es für den Einsatz bei schmerzhaften Entzündungen in Mund und Rachen besonders geeignet macht.

 

  • schmerzlindernd
  • entzündungshemmend
  • lokalanästhetisch

Tantum Verde® enthält kein Antibiotikum und kein Kortison, unbeabsichtigtes Schlucken kleinerer Mengen ist unbedenklich. Zusätzlich ist es mit klassischen Schmerzmitteln (NSAR) (z. B. zur Fiebersenkung) kombinierbar.

Tantum Verde® ist in allen Formen zuckerfrei und daher auch für Diabetiker geeignet.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Er wird dann entscheiden, ob Sie Tantum Verde®anwenden sollten.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

 

Pflichtangaben

TANTUM VERDE® 1,5 mg/ml Spray/Lösung zur Anwendung in der Mundhöhle

Anwendungsgebiet:


Zur symptomatischen lokalen Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum.

Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat und 10 Vol.-% Alkohol.

TANTUM VERDE® mit Minzgeschmack 3 mg Lutschtabletten
TANTUM VERDE® mit Zitronengeschmack 3 mg Lutschtabletten
TANTUM VERDE® mit Orange-Honiggeschmack 3 mg Lutschtabletten

Anwendungsgebiet:


Zur symptomatischen lokalen Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum bei Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren. Enthält Aspartam, Isomalt und Levomenthol.

Minzgeschmack: Enthält Isomalt, Aspartam und Levomenthol. Zitronengeschmack: Enthält Isomalt und Aspartam. Orange-Honiggeschmack: Enthält Isomalt, Levomenthol und Gelborange S.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zulassungsinhaber:


A.C.R.A.F. S.p.A., 00181 Rom, Italien.

Mitvertrieb:


Angelini Pharma Österreich GmbH, 1200 Wien, Österreich.
Telefon: 00800 42762727

Stand der Information: Januar 2017

Markenphänomen Tantum Verde® - das Halsschmerz-Arzneimittel, dem Deutschland vertraut
Markenphänomen Tantum Verde® - das Halsschmerz-Arzneimittel, dem Deutschland vertraut

Im Rahmen einer Studie wurde die Markenpersönlichkeit von Tantum Verde® im Vergleich zu Mitbewerb...

Virus Exodus
Virus Exodus

Befreie die Menschen von den Viren! Spiel unser Online-Spiel Virus Exodus!   http://www.tantumver...

Artikel

Markenphänomen Tantum Verde® - das Halsschmerz-Arzneimittel, dem Deutschland vertraut
Markenphänomen Tantum Verde® - das Halsschmerz-Arzne...
Artikel
Virus Exodus
Virus Exodus
Artikel