Plasma Liquid ist mit dem revolutionären physikalischen Kalt Plasma vergleichbar und sorgt für eine 99,9%ige Keimreduktion aller relevanten Keime einschließlich MRSA. Die zertifizierten Medizinprodukte besitzen eine hervorragende Haut- und Schleimhautverträglichkeit zur effizienten und schmerzarmen Reinigung, Infektionsprophylaxe und Dekontamination.
PLASMA LIQUID Gyn Vaginalgel + Applikator

PLASMA LIQUID Gyn Vaginalgel + Applikator

Beschreibung

Plasma Liquid GYN® Vaginalgel ist ein gebrauchsfertiges Gel zur Infektionsprophylaxe, Feuchtregulierung und Geruchskontrolle der weiblichen Genitalien. Es unterstützt die Abheilung von geschädigter Haut und Schleimhaut.
Plasma Liquid GYN® Vaginalgel ist kompatibel mit allen modernen Materialien der Wundversorgung und kann auch in Kombination mit Tampons und Kondomen eingesetzt werden.
Die Inhaltsstoffe von Plasma Liquid GYN® Vaginalgel sind millionenfach klinisch bewährt, und dermatologisch unbedenklich. Sie hemmen nicht die Granulation und Epithelisierung, weisen keine zytotoxischen, reizenden, irritierenden oder sensibilisierenden Eigenschaften auf.
Plasma Liquid GYN® Vaginalgel schützt außerdem vor multiresistenten (MRSA) und mykotischen Erregern. Der enthaltene Polyhexanid-Betain-Komplex dekontaminiert auch schwer zugängliche Bereiche, schafft ein keimarmes Milieu und beseitigt Gerüche.
Die Anwendung von Plasma Liquid GYN® Vaginalgel ist schmerzfrei und sehr gut verträglich. Plasma Liquid GYN® Vaginalgel kann ohne zeitliche Einschränkung und bei Personen jeden Alters angewendet werden.
 

Einsatzgebiete: 
Zur Reinigung, Dekontamination, Infektionsprophylaxe und Feucht- und Geruchsregulierung im Bereich der weiblichen Genitalien.
 

Anwendung: 
Schrauben Sie den Applikator auf die Tube und entfernen Sie die Hülle des Applikators. Führen Sie den Applikator in die Vagina ein und applizieren Sie ca. 1-3 ml Gel pro Anwendung. Optional können Sie vor dem Einführen eine kleine Menge des Gels an der Außenseite des Applikators auftragen, um das Einführen des Applikators zu erleichtern. 
Zur Anwendung an den äußeren Genitalien verteilen Sie eine ausreichende Menge dünn auf die betreffenden Stellen. Wiederholen Sie die Anwendung je nach Bedarf und ärztlichem Rat bis zu 3x täglich.
 

Nach Verwendung des Applikators: 
Trennen Sie den Applikator von der Tube (Gefahr von Verkeimung!) und verschließen Sie die Tube mit dem Schraubverschluss. Reinigen Sie den Applikator unter fließendem Wasser und lassen ihn an der Luft trocknen.
 

Nach Anbruch ist das Vaginalgel 3 Monate haltbar.
 

Allgemeine Sicherheitshinweise: 
Verwenden Sie Plasma Liquid GYN® Vaginalgel nicht 
•    bei bekannter Unverträglichkeit gegen über einem der Inhaltsstoffe,
•    während der Schwangerschaft und Stillzeit,
•    wenn Sie beabsichtigen schwanger zu werden,
•    gleichzeitig mit Salben, Ölen, Seifen oder anderen Gelen.
 

Nicht schlucken. Vor Kindern sicher aufbewahren! Tube nach Gebrauch mit dem Schraubverschluss verschließen. Nach Abschluss der Therapie die Tube mit Restinhalt wegen Verkeimungsgefahr entsorgen und nicht für weitere Anwendungen aufbewahren. 
 

Zertifiziertes Medizinprodukt.
 

Inhaltsstoffe:
Propylene Glycol, Poloxamer 188, Hydroxypropyl Guar, Ammonium Lactate, Polyaminopropyl Biguanide