Hautkrebs - Melanom


11 Follower

Ein Melanom, oder schwarzer Hautkrebs ist ein bösartiger (maligner) Hauttumor der Pigmentzellen (Melanozyten).

 

Er tritt vorwiegend auf Hautbereichen auf, die der Sonne ausgesetzt sind: Gesicht, Hals, Nacken, Arme und Unterschenkel.

 

Das Melanom kann durch Tochtergeschwulste (Metastasen) jedes Organ befallen. Am häufigsten sind Lymphknoten, die Lunge, Leber, Knochen und das Gehirn betroffen.

 

Es gibt folgende vier Melanom-Typen, die sich in ihrem Aussehen voneinander unterscheiden: oberflächlich (= superfiziell) spreitendes Melanom (SSM), knotiges (= noduläres) Melanom, Lentigo-Maligna-Melanom und akrolentiginöses Melanom.

EMPFOHLENE ARTIKEL

ARTIKEL

Teledermatologie
Teledermatologie
1 2 3